Yuna Visions

Events

LI Local Frankfurt am Main Event -
Afterwork

September 9, 2020 / ab 18:00 Uhr
Winebank | Meisengasse 9, 60313 Frankfurt am Main

Im Rahmen eines Afterwork Formats der LinkedIn Gruppe „LI Local Frankfurt am Main“ treffen wir uns am 09.09.2020 ab 18.00 Uhr in der Winebank Frankfurt, Meisengasse 9. 

Ihr wollt uns persönlich kennenlernen? Kommt gerne vorbei. 

Hier ist der Link zur LinkedIn Gruppe, dort findet Ihr alle Informationen zum Event. 

Online-Meetup -
Covid-19-Checkout: Exit-Strategie für die Zeit nach dem Lockdown

Juli 25, 2020 / 16:30 – 18:00 Uhr

Gemeinsam mit Euch wollen wir einen Blick in die Zukunft werfen, Herausforderungen der neuen – alten Situation besprechen, eine Checkliste für die Rückkehr in den Büroalltag vorstellen und mit Euch darüber sprechen, wie wir unsere Arbeitswelt in der Zukunft gestalten können.

Hier der Link zum Meetup.

Jubiläum -
Yuna Visions lädt zum 1. jährigem Jubiläum ein

April 1, 2020

Anlässlich unseres Jubiläums freuen wir uns, Euch in unseren Büroräumen in der Robert-Bosch-Straße 24 in Darmstadt zu empfangen. Feiert mit uns und lernt das Team bei einem Kaffee oder einem Glas Sekt besser kennen. 

Wir freuen uns auf euch!

Meetup -
CloudNative - was ist das?

Januar 23, 2020
Wo: HUB31 | Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt

Cloud als Strategie? Technologie nachhaltig gedacht? Und wie wirken sich agile Strukturen aus auf Menschen, IT und Unternehmen?

„head in the clouds“ ist das Meetup, in dem diese Fragen diskutiert werden. Experten sprechen über Themen wie Cloud, Cloud-Technologie, Digitalisierung, agile Methoden und Prozesse und berichten über die Möglichkeiten, Herausforderungen und Chancen von Cloud-Nativer Technik – immer unter der Prämisse, Menschen in den digitalen Transformationsprozess miteinzubeziehen. Denn Cloud ist einerseits technologische Innovation, andererseits Herausforderung für den Menschen und sollte dementsprechend nachhaltig gestaltet werden.

Dieses Mal soll vorgestellt werden was CloudNative tatsächlich bedeutet.
Das Meetup findet im Conference Room „Levine“ des HUB 31 statt.

News

Businessbilder mit Babybauch?
Geht das?

Ja! Wir finden schon!

Diese Phase gehört zum Leben unserer Mitarbeiterinnen dazu! Wir wollen auf eine weibliche Perspektive in unserem Unternehmen nicht verzichten. Sie ist uns wertvoll und ein wichtiger Input.

Mitarbeiterperspektive Jana:
Ich ganz persönlich war da sehr zwiegespalten. Zum einen trifft dieses Bild der „strahlenden Schwangeren“ wohl nicht bei Jedem zu, auch wenn es einem öfter mal suggeriert wird und zum anderen hat man ein ständiges Up and Down in dieser Zeit. So ist es zumindest bei mir.

Auch im Zusammenhang mit den Bildern habe ich mir viele Gedanken gemacht. Zum Beispiel: „Möchte ich als „die Schwangere“ wahrgenommen werden?“ oder “Wie lange werden diese Bilder mich so darstellen?”. Nach einem kleinen Perspektivwechsel – danke liebe Kollegen- bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich Probleme sehe, wo keine sind. Denn schwanger oder nicht, das hat nichts mit meiner Kompetenz und meiner Zugehörigkeit zum Team zu tun.

Da ich die erste Schwangere in unserem jungen Unternehmen bin, folgten viele Gespräche. Sei es über die organisatorischen Themen oder über „wie geht es weiter?“ – insbesondere während Corona.

Insgesamt habe ich mich sehr gut unterstützt gefühlt. Zum einen durch positiven Zuspruch oder durch ganz praktische Maßnahmen, wie die Möglichkeit von zu Hause zu arbeiten. Bis jetzt komme ich nur zu einzelnen Meetings mal in persona ins Büro und bin meistens remote dabei. Ohne das Gefühl zu haben abgehängt zu sein, auch wenn die anderen jetzt wieder öfter vor Ort sind.

Zurück zum eigentlichen Thema. Am Anfang habe ich mich vor der Kamera sehr unwohl gefühlt. Der Blazer kam mir irgendwie zu eng vor und die Körperhaltung, die ich sonst auf Businessbildern einnehme, hat auch nicht mehr gepasst. Gemeinsam haben wir dann ausprobiert und mit ein bisschen Geduld haben wir dann doch noch ein paar Bilder in den Kasten bekommen. 😊 Blazer aus, lässig über die Schulter und Haltung an die neuen Körperformen angepasst. Die Kollegen und die Fotografin haben mich mit Rat und Tat unterstützt und mir geholfen mich auch vor der Kamera wohl zu fühlen. Teamwork! Danke!

Um die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie abzufedern werden von der Regierung verschiedene Fördermittel zur Verfügung gestellt.

— Für Eltern —
https://www.bmas.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2020/sozialschutzpaket.html

— Für Selbstständige und Kleinstbetriebe —
https://rp-kassel.hessen.de/corona-soforthilfe

— FAQ —
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/FAQ/Coronavirus/faq-coronavirus?cms_artId=1721238

Habt ihr schon unsere Videos zur mentalen Koordination oder Rückengymnastik gesehen?

Da wir derzeit von zu Hause arbeiten und der Weg zur Arbeit ausbleibt, soll die Bewegung dennoch nicht zu kurz kommen. Um gemeinsame Erlebnisse zu haben und unsere Gesundheit zu fördern, arbeiten wir aktuell zwar ausschließlich mit Videos und Live Calls, doch planen wir so bald wie möglich auch Gesundheitsmaßnahmen im direkten Kontakt. Zu diesem Zweck sind wir eine Kooperation mit Claudia Malsi von CM-Gesundheitscoaching eingegangen, die uns mit vielfältigen Angeboten und ihrem fachlichen Knowhow sowohl körperlich als auch mental fit hält.

Wir wollen stets zur Gesundheit unserer Mitarbeiter beitragen, da wir wissen, nur wer gesund ist, sich wohl fühlt und Freude an der Arbeit hat, kann auch gute Arbeit leisten. Das Leben eines Beraters kann sehr intensiv und fordernd sein, sodass es wichtig ist präventive Maßnahmen zu ergreifen, um gesundheitliche Einschränkungen wie Stress, Erschöpfung, Überlastung oder physischen Schmerzen vorzubeugen. Stressbewältigung ist das Steckenpferd von Claudia Malsi. Durch Seminare, Workshops und persönlicher Beratung hilft sie uns auf unterschiedlichen Wegen entspannt und gesund im Alltag zurecht zu kommen.Ihre Angebote reichen von„Life Kinetik“, Gymnastik am Arbeitsplatz, Stressseminaren und Übungen zur Selbstreflexion und Entspannung bis hin zur Hypnose zur Verarbeitung von Blockaden und negativen Denkmustern. Damit deckt sie vielerlei unterschiedliche Aspekte der Gesundheit ab, sodass für jeden etwas dabei ist, um uns individuell weiterzuentwickeln und gesund zu halten.

Our colleagues have recently published a highly interesting article about communication between agile and classic working departments in the periodical “The Cloud Report”, released by Cloudical.
Many thanks for this great opportunity and smooth collaboration!

Here you can find the article.